BERG­WERK BRUNS­WICK er­mög­lich­te acht­zehn jun­gen Künst­ler­In­nen aus Deutsch­land und der Schweiz im Früh­jahr 2016 die kul­tu­rel­len Ge­ge­ben­hei­ten der Schweiz zu er­kund­en. Aus­ge­hend von ein­er sechs wöchig­en Künst­ler­re­si­denz in der Vil­la BICK der Stift­ung BICK am Largo Ma­jo­re un­ter­such­ten die Künstl­er­In­nen das kul­tu­rel­le Leben der Schweiz. Sie besichtigten Kul­tur­stät­ten in der un­mit­tel­ba­ren Um­ge­bung (As­co­na, Lo­car­no, Lu­ga­no) als auch weit über das Tes­in hi­naus (Bern, Biel, Lu­zern, In­ter­la­ken und Zü­rich). Dort führ­ten sie Ge­spräche mit den je­wei­lig­en Ku­ra­tor­In­nen, In­ten­dant­In­nen und I Künst­ler­Inn­en. Des wei­ter­en be­such­ten sie Kul­tur­pro­jek­te wie Kids West und tra­fen sich zu Ge­sprä­chen mit Kul­tur­för­der­In­nen aus Po­li­tik und Wirt­schaft. Das Projekt mün­de­te in ein­er Aus­stel­lung im Pro­to­haus in Braun­schweig. In die­ser zeig­ten die Künst­ler­In­nen neue Ar­beit­en, wel­che von den Ein­drücken der Ex­pe­di­tion be­ein­flusst wa­ren. In Fol­ge die­ses Pro­jek­tes er­gab sich im Som­mer 2016 ein zehn wöch­ig­er Auf­ent­halt bei dem Künst­ler und Kul­tur­mini­ster a.D. Heinrich Gartentor, sowie eine Aus­stel­lung in dem re­nom­mier­ten Aus­stel­lung­sort LOKAL-INT.

Ab­schließend er­schien eine Pub­li­ka­tion zu die­sem Pro­jekt.

Gefördert von: