Lena Hoppenkamps


Lena Hoppenkamps (*CH)
lebt und arbeit­et in Deutsch­land und der Schweiz. Sie stu­diert seit 2014 Kunst­pä­da­go­gik, Ger­man­is­tik und Freie Kunst (bei Björn Dahlem und Asta Grö­ting ) an der HBK Braun­schweig. 2017 studier­te sie an der Acca­demia die Belli Arti di Brera in Mai­land, IT bei Prof. Donata Lazzarini.


bwimg Lena img

Aufenthalte / Stipendien
(Auswahl)


2017
 Erasmus Stipendium ,
 Accademia di belle Arti di Brera, Milan, IT
2016
 Artist in Residence im „Atelier Gartentor“,
 Thun, Berner Oberland, CH

 Artist in Residence im „Atelier Eduard Bick“,
 Stiftung Eduard Bick, S. Abbondio, Tessin, CH

Ausstellungen
(Auswahl)


2017
 DAS PFERD FRISST KEINEN GURKENSALAT
 Konnektor, Hannover, DE

 KUNSTHOCH25
 Auswahlausstellung des Cusanuswerks in der Galerie der
 Kunsthochschule Dresden, DE


2016
 FRITZ WITTENBACH-INSTITUT FÜR PROTESTBILDUNG
 Grand Palais, Bern, CH

 PER ASPERA AD ASTRA
 Lokal-int, Biel, CH

 BERGWERK BRUNSWICK
 Protohaus, Braunschweig, DE